Laufen geht immer! - 1. Benefizlauf am 12. November 2017

Egal ob Einsteiger oder routinierter Läufer, jeder kann mit Freude am Laufen Gutes tun – das ist die Idee hinter dem ersten Benefizlauf im Palmengarten. Denn: Die Hälfte der Einnahmen aus den Startgebühren gehen an das Rollstuhlbasketball- und an das Rollstuhlrugby-Team des Rehasport Leipzig e. V.

„Laufen geht immer!“ ist das Motto des ersten gleichnamigen Benefizlaufes im Palmengarten. Ob Klein oder Groß, Jung oder Alt, Einsteiger oder Athlet: am Sonntag, den 12. November 2017, können alle teilnehmen, die Freude am Laufen haben und dabei auch noch Gutes tun wollen. Mit drei verschiedenen Streckenlängen á 2km, 5km und 10km ist für jedes Fitnesslevel etwas dabei.

Die Idee zum Lauf, dessen Name Programm ist, wurde auf einer gemeinsamen Joggingrunde der Initiatorinnen Bettina Beywl und Kathrin Gühne geboren. Als begeisterte Läuferinnen haben sie sich in den Kopf gesetzt, einen eigenen Lauf zu organisieren, dessen Ziel nicht der finanzielle Zuwachs auf dem eigenen Konto ist, sondern den Spaß am eigenen Hobby für einen guten Zweck einzusetzen. Die Hälfte aller Einnahmen aus den Startgebühren geht daher an die „Rollirugbylöwen“ und das Rollstuhlbasketball-Team „Rising Tigers“, den beiden Mannschaften des Rehasport Leipzig e. V. Der Leipziger Verein mit über 1.000 Mitgliedern, hat sich der Förderung des Sports, insbesondere des Rehabilitationssports, der Sporttherapie und des Behindertensports, verschrieben.

Allen Hobbyathleten, die die Chance nutzen wollen, nicht nur in besonderer Atmosphäre die eigene Freude am Laufen zu teilen, sondern gleichzeitig auch andere Sportler zu unterstützen, wird empfohlen, sich den zweiten Sonntag im November schon einmal rot im Kalender zu markieren.

Werden Sie für sich und andere aktiv und starten Sie beim Benefizlauf – Anmeldung unter www.laufen-geht-immer.de.

 

(Pressemitteilung vom 05.10.2017, Bettina Beywl, Karl-Heine-Straße 5, 04229 Leipzig, www.laufen-geht-immer.de)